Archiv: archivio 2005 – 2009 Archive

  • Editorial: Un cactus per le elezioni, per le persone che vorremmo fossero elette il 6-7 giugno. Ma allora anche la redazione del Cactus si schiera? La risposta è sì, ci […]

    Juni – Giugno 2009

    Editorial: Un cactus per le elezioni, per le persone che vorremmo fossero elette il 6-7 giugno. Ma allora anche la redazione del Cactus si schiera? La risposta è sì, ci […]

    Continue Reading...

  • Editorial: 1000 Euro im Monat bar auf die Hand, ohne jede Gegenleistung. Wer würde dazu nicht Ja sagen? Wer wollte nicht leben wie im Paradies oder wie im Schlaraffenland, wo […]

    April – Aprile 2009

    Editorial: 1000 Euro im Monat bar auf die Hand, ohne jede Gegenleistung. Wer würde dazu nicht Ja sagen? Wer wollte nicht leben wie im Paradies oder wie im Schlaraffenland, wo […]

    Continue Reading...

  • Editorial: “Fermate il mondo, voglio scendere!”, è una delle più celebri battute di Mafalda, la bambina terribile nata dalla mano del disegnatore Quino. Analizzando la situazione politica attuale, caratterizzata da […]

    Jänner – Gennaio 2009

    Editorial: “Fermate il mondo, voglio scendere!”, è una delle più celebri battute di Mafalda, la bambina terribile nata dalla mano del disegnatore Quino. Analizzando la situazione politica attuale, caratterizzata da […]

    Continue Reading...

  • Editorial: Frösche als Wahlkampfthema? Haben wir nicht endgültig genug von der Polemik um den Kippenberg’schen Frosch? Hängt er uns nicht längst bei den Ohren heraus? Ja, ja und nochmals ja. […]

    Oktober – Ottobre 2008

    Editorial: Frösche als Wahlkampfthema? Haben wir nicht endgültig genug von der Polemik um den Kippenberg’schen Frosch? Hängt er uns nicht längst bei den Ohren heraus? Ja, ja und nochmals ja. […]

    Continue Reading...

  • Editorial: Spätestens seit den letzten Parlamentswahlen haben auch die Großparteien verstanden, was den Bürgern wichtig ist, nämlich die Sicherheit. Mittelinks hat sich zwar bemüht, die Rechte im Endspurt auch mit […]

    Juni – Giugno 2008

    Editorial: Spätestens seit den letzten Parlamentswahlen haben auch die Großparteien verstanden, was den Bürgern wichtig ist, nämlich die Sicherheit. Mittelinks hat sich zwar bemüht, die Rechte im Endspurt auch mit […]

    Continue Reading...

  • Editorial: Questo numero è dedicato al sostegno, sviscerato in molti dei suoi poliedrici aspetti. Il sostegno estraneo, cui fa riferimento il titolo, riguarda quello prestato da un esercito silenzioso di […]

    April – Aprile 2008

    Editorial: Questo numero è dedicato al sostegno, sviscerato in molti dei suoi poliedrici aspetti. Il sostegno estraneo, cui fa riferimento il titolo, riguarda quello prestato da un esercito silenzioso di […]

    Continue Reading...

  • Editorial: So sicher, wie die Tage wieder länger werden, erscheint im Februar der erste Cactus im gar nicht mehr so neuen Jahr. Die Obdachlosen, wenn sie nicht erfro- ren sind, […]

    Februar – Febbraio 2008

    Editorial: So sicher, wie die Tage wieder länger werden, erscheint im Februar der erste Cactus im gar nicht mehr so neuen Jahr. Die Obdachlosen, wenn sie nicht erfro- ren sind, […]

    Continue Reading...

  • Editorial: Eigentlich war Neugierde der Hauptgrund für das Thema dieser Cactus-Ausgabe. Meran ist im Grunde genommen eine richtige Kleinstadt, scheint so überschaubar zu sein, manchmal fast langweilig. Hand aufs Herz: […]

    November – Novembre 2007

    Editorial: Eigentlich war Neugierde der Hauptgrund für das Thema dieser Cactus-Ausgabe. Meran ist im Grunde genommen eine richtige Kleinstadt, scheint so überschaubar zu sein, manchmal fast langweilig. Hand aufs Herz: […]

    Continue Reading...

  • Editorial: Sie haben die Schlagzeile oben gelesen? Auch verstanden? Und sie verstehen auch vorliegen- den Text? Kompliment, dann sind sie zweispra- chig, wenn nicht dreisprachig oder mehr. Wir vom CACTUS […]

    September – Settembre 2007

    Editorial: Sie haben die Schlagzeile oben gelesen? Auch verstanden? Und sie verstehen auch vorliegen- den Text? Kompliment, dann sind sie zweispra- chig, wenn nicht dreisprachig oder mehr. Wir vom CACTUS […]

    Continue Reading...

  • Editorial: “Donne al volante, pericolo costante”! Quante volte ci siamo dovuti confrontare con frasi come questa, spesso utilizzate anche in senso più ampio, per definire l’attività di donne impegnate in […]

    Juni – Giugno 2007

    Editorial: “Donne al volante, pericolo costante”! Quante volte ci siamo dovuti confrontare con frasi come questa, spesso utilizzate anche in senso più ampio, per definire l’attività di donne impegnate in […]

    Continue Reading...

  • Editorial: Diese Ausgabe des Cactus beschäftigt sich mit alternativer Energie. Kein originelles The- ma im Sinne von „wir sind die einzigen, die darüber berichten“, und gerade diese Tatsa- che stellt […]

    Mai – Maggio 2007

    Editorial: Diese Ausgabe des Cactus beschäftigt sich mit alternativer Energie. Kein originelles The- ma im Sinne von „wir sind die einzigen, die darüber berichten“, und gerade diese Tatsa- che stellt […]

    Continue Reading...

  • Editorial: Vi sarete accorti che in questo periodo tutto il mondo sta parlando del clima e dei cambiamenti annunciati. Perfino Bush, il quale sembrava non accorgersi di nulla, ha lanciato […]

    Februar – Febbraio 2007

    Editorial: Vi sarete accorti che in questo periodo tutto il mondo sta parlando del clima e dei cambiamenti annunciati. Perfino Bush, il quale sembrava non accorgersi di nulla, ha lanciato […]

    Continue Reading...

  • Editorial: Früher war – auch in Meran – alles besser. Da wir aber später leben, können wir es leider nicht mehr so gut haben und einfach mit der Tram in […]

    Oktober – Ottobre 2006

    Editorial: Früher war – auch in Meran – alles besser. Da wir aber später leben, können wir es leider nicht mehr so gut haben und einfach mit der Tram in […]

    Continue Reading...

  • Editorial: Wie originell, heuer können wir das gefürchtete mediale Sommerloch mit einem richtigen Sommerloch füllen. Die Landesregierung hat uns mal wieder geholfen und an einem heißen Abend im Juli das […]

    August – Agosto 2006

    Editorial: Wie originell, heuer können wir das gefürchtete mediale Sommerloch mit einem richtigen Sommerloch füllen. Die Landesregierung hat uns mal wieder geholfen und an einem heißen Abend im Juli das […]

    Continue Reading...

  • Editiorial: Sommerbeginn – und schon denkt man an den Sommerschlussverkauf. Alle warten auf den Startschuss zur Schnäppchenjagd. Auch die Landesregierung bläst zum Halali und reißt sich ein Meraner Juwel nach […]

    Juni – Giugno 2006

    Editiorial: Sommerbeginn – und schon denkt man an den Sommerschlussverkauf. Alle warten auf den Startschuss zur Schnäppchenjagd. Auch die Landesregierung bläst zum Halali und reißt sich ein Meraner Juwel nach […]

    Continue Reading...

  • Editorial: Democrazia significa letteralmente “governo del popolo”; parola dal significato meraviglioso che implica, però, l’attribuzione dei giusti significati ai termini “governo” e “popolo”. Oggi, nei sistemi democratici, i limiti della […]

    April – Aprile 2006

    Editorial: Democrazia significa letteralmente “governo del popolo”; parola dal significato meraviglioso che implica, però, l’attribuzione dei giusti significati ai termini “governo” e “popolo”. Oggi, nei sistemi democratici, i limiti della […]

    Continue Reading...

  • Editorial: Eigentlich ist es kurios, den Werdegang unserer Cactus-Redaktion in Hinsicht auf die Interethnizität zu beobachten: Wir kommen zum Grossteil aus einsprachigen Realitäten, bis weit in die Oberschule waren wir […]

    Februar – Febbraio 2006

    Editorial: Eigentlich ist es kurios, den Werdegang unserer Cactus-Redaktion in Hinsicht auf die Interethnizität zu beobachten: Wir kommen zum Grossteil aus einsprachigen Realitäten, bis weit in die Oberschule waren wir […]

    Continue Reading...

  • Editorial: In questo periodo di “grandi opere” (l’inaugurazione del rinnovato complesso termale, il cantiere dell’ex Hotel Bristol, l’ombra del tunnel sempre incombente e, perché no, i mercatini natalizi) è necessario […]

    Dezember – Dicembre 2005

    Editorial: In questo periodo di “grandi opere” (l’inaugurazione del rinnovato complesso termale, il cantiere dell’ex Hotel Bristol, l’ombra del tunnel sempre incombente e, perché no, i mercatini natalizi) è necessario […]

    Continue Reading...

  • Editorial: Wer möchte seine Ziele in der Stadt nicht gerne schnell und angenehm mit einem Spaziergang erreichen? Ganz ohne lästige Autofahrten, ohne an lauten Straßen auf den Bus zu warten? […]

    November – Novembre 2005

    Editorial: Wer möchte seine Ziele in der Stadt nicht gerne schnell und angenehm mit einem Spaziergang erreichen? Ganz ohne lästige Autofahrten, ohne an lauten Straßen auf den Bus zu warten? […]

    Continue Reading...

  • Editorial: Jetzt soll es wirklich losgehen: Das Haus ist seit 70 Jahren im Gemeindebesitz, stand ewig leer, wird seit mehr als einem Jahrzehnt als möglicher Standort einer „Casa della Cultura“ […]

    September – Settembre 2005

    Editorial: Jetzt soll es wirklich losgehen: Das Haus ist seit 70 Jahren im Gemeindebesitz, stand ewig leer, wird seit mehr als einem Jahrzehnt als möglicher Standort einer „Casa della Cultura“ […]

    Continue Reading...